Was ist eine Website-Taxonomie?

In seiner einfachsten Form ausgedrückt Taxonomie ist einfach die Art und Weise, wie Informationen klassifiziert, gekennzeichnet und gruppiert werden. Sie wird in vielen verschiedenen Umgebungen und Bereichen verwendet, aber wir sind vor allem daran interessiert, wie sie auf das Web und insbesondere auf die Informationsarchitektur (IA) einer Website angewendet wird.

Unabhängig davon, ob Sie eine völlig neue Website-Architektur aufbauen oder versuchen, eine bestehende sinnvoll zu gestalten oder zu rationalisieren, sollte der Prozess im Großen und Ganzen derselbe sein. Das Hauptziel der Website-Architektur ist es, den Nutzern zu helfen, das zu finden, was sie suchen - ob es sich dabei um Informationen, Produkte, Standorte oder etwas anderes handelt. Sie müssen also wissen, wie die Benutzer mit der Website interagieren, welche Art von Dingen sie hauptsächlich suchen und wie sie den Prozess in ihrem Kopf ablaufen lassen.

website (1)

Dies lässt sich am besten feststellen, indem man die Benutzer in die Klassifizierungsanalyse einbezieht, vorzugsweise durch eine Art Kartensortierübung. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Aktionen, bei denen die Benutzer Elemente auf eine Art und Weise gruppieren, die für ihre Interaktion mit den Informationen sinnvoll ist. Es gibt drei grundlegende Möglichkeiten, dies zu tun:

  1. Karte öffnen Sortieren - bei dem die Teilnehmer die Gegenstände in von ihnen selbst festgelegte Gruppen einteilen;
  2. Geschlossene Karten-Sortierung - wo sie in vorher festgelegte Gruppen eingeteilt werden; oder
  3. Hybride Kartensortierung - Es handelt sich im Grunde um eine Mischung, bei der Sie anfängliche Gruppen zur Verfügung stellen, aber die Benutzer können sie verwenden oder ihre eigenen erstellen, oder eine Kombination aus beiden Ansätzen.

Artikel können (und werden) in mehr als einer Gruppe erscheinen, da dies die Funktionsweise einer Architektur und eines Navigationssystems ist. Artikel haben viele potenzielle Eigenschaften - Funktionalität, Größe, Aussehen, Herkunftsland, Komponenten, Material und Sohn. Alle oder einige von ihnen könnten mögliche Suchbegriffe sein, wenn man versucht, sie auf Ihrer Website zu finden, so dass eine Architektur alle möglichen Variablen berücksichtigen muss und wie sie sich zueinander verhalten und in einer Struktur zusammenpassen. Sie können z. B. in erster Linie eine Chemikalie sein, aber auch ein Reinigungsmittel, ein Haushaltsreiniger, ein Küchenreiniger, ein bakterientötendes Produkt und so weiter; diese Hierarchie kann also ein wichtiges Mittel zur Definition und Suche nach bestimmten Produkten sein.

Bei der Entscheidung, ob Ihre Website eine Taxonomie benötigt, ist es wahrscheinlich am besten, von der Annahme auszugehen, dass dies der Fall ist. Wenn Sie eine Vielzahl von Produkten oder Informationen, verschiedene Verkaufsstellen, Preisspannen, Größen usw. haben, verschiedene Arten von Nutzern, die Ihre Website aus unterschiedlichen Gründen besuchen oder auf unterschiedliche Weise mit ihr interagieren, dann brauchen Sie wahrscheinlich eine Taxonomie. Sie können es selbst ausprobieren; wenn es nicht einfach ist, eine Information, ein Produkt oder eine Dienstleistung auf Ihrer Website zu finden, brauchen Sie eine bessere Taxonomie.

IWenn Sie mehr über diesen wichtigen Aspekt der Baustelleneinrichtung erfahren möchten, Rufen Sie uns an unter +44(0)800 024624 oder schicken Sie uns eine E-Mail an hello@ux247.com.

Verwandte Beiträge