Zurück-Tasten und Benutzererwartung

back button usability

Erwartungen der Nutzer an die Zurück-Taste

Die Schaltfläche "Zurück" ist eine der am häufigsten genutzten (und missbrauchten) Funktionen auf den meisten Websites - sie wird nach den Hypertext-Links am zweithäufigsten verwendet. Auf vielen Websites (z. B. Bank-Websites) wird oft davon abgeraten, sie zu benutzen, weil sie nicht dorthin führt, wo man hinwollte; oft verlässt man sogar die Schleife, in der man sich befand, oder es gehen alle Daten verloren, die man mühsam eingegeben hat.

Die Erwartungshaltung der Benutzer spielt bei der Navigation auf der Website eine große Rolle. Wenn die Benutzer einen Hypertext-Link sehen, erwarten sie, dass er zu der angezeigten Seite führt und nicht in eine Sackgasse oder zu einer Fehlermeldung. Ähnlich verhält es sich mit der Schaltfläche "Zurück"; sie ist für die Nutzer ein häufiges Mittel zur Flucht und ein Rettungsanker, wenn sie das Gefühl haben, dass sie unbekanntes Terrain betreten. Wenn die Schaltfläche nicht das tut, was sie erwarten, werden sie frustriert und verwirrt sein - und höchstwahrscheinlich aufgeben oder zumindest der Funktionalität Ihrer Website gegenüber misstrauisch und feindselig werden. Untersuchungen haben ergeben, dass das Versagen der Zurück-Schaltfläche eine der häufigsten Ursachen für den Abbruch einer Website ist, so dass Sie dieses Problem auf Ihrer Website wirklich nicht haben wollen.

Vereinfacht ausgedrückt, erwarten die Benutzer von der Schaltfläche "Zurück", dass sie zu der Seite zurückkehren, die sie zuvor betrachtet haben. Wenn sie sich ein Overlay angesehen, ein Formular ausgefüllt oder Produktlisten oder -details angesehen haben (oder irgendeinen anderen funktionalen Aspekt derselben URL), erwarten sie wahrscheinlich, dass sie zur Hauptseite zurückkehren, wenn sie die Zurück-Schaltfläche drücken. Wenn sie dann tatsächlich zu der vorhergehenden URL zurückkehren, die sie eingegeben haben und die nicht unbedingt dieselbe ist, werden sie wahrscheinlich ziemlich verärgert sein, vor allem, wenn sie Daten erneut eingeben oder einen anderen Prozess durchlaufen müssen, um wieder dorthin zu gelangen, wo sie waren.

Wenn Sie diese Geräte auf Ihrer Website verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass die Schaltfläche "Zurück" den Benutzer zu der Seite führt, die er zuletzt angesehen hat, oder dass Sie eine andere Navigationsmöglichkeit bieten, um zur Hauptseite zurückzukehren, ohne dass der Benutzer Daten - oder die Orientierung - verliert. Glücklicherweise verfügt HTML5 über eine Funktion, die genau dies ermöglicht. Sie heißt history.pushState () und ermöglicht im Grunde einen URL-Wechsel auf der Website, ohne dass die Seite neu geladen werden muss. Sie ist nahtlos und für den Benutzer unsichtbar, entspricht aber voll und ganz seiner Erwartung, dass er wieder auf der Seite landet, die er zuletzt gesehen hat.

Die Zurück-Taste ist eine viel genutzte Funktion, aber die Benutzer (insbesondere mobil Benutzer) haben sich daran gewöhnt, darauf zurückzugreifen, wenn sie nicht weiterkommen. Sie müssen sicherstellen, dass die Funktionsweise den Erwartungen der Nutzer entspricht, da sonst die Abbruchrate in unannehmbarer Weise ansteigen könnte.

Wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, wie Sie diese oder eine andere Funktion Ihrer Website verbessern können, rufen Sie uns bitte an unter  +44(0)800 024624 oder senden Sie uns eine E-Mail an hello@ux247.com.

Verwandte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar