Internationale UX-Forschungsstrategie

internationale ux-strategie

Entwickeln Sie Ihre internationale UX-Forschungsstrategie 

Jede Forschung, ob sie nun internationale UX-Forschung oder jede andere Art von Forschung, braucht klare Ziele, um erfolgreich zu sein. Wenn Sie nicht genau wissen, was Sie herausfinden wollen, wo und von wem, werden Sie vielleicht interessante, vielleicht sogar nützliche Ergebnisse erhalten - aber Sie werden nicht die Antworten auf die Fragen bekommen, die Sie sich vor Beginn der Forschung hätten stellen sollen.

Wenn Sie den folgenden Prozess befolgen, werden Sie mit einem Minimum an Aufwand und Kosten das Maximum aus Ihrer internationalen UX-Forschung herausholen;

  • Vergewissern Sie sich, dass Sie nicht schon dafür bezahlen, Informationen zu finden, die entweder in Ihrer Organisation oder in der Öffentlichkeit bereits vorhanden sind. Führen Sie also eine interne und externe Sekundärforschung durch, um herauszufinden, was bereits bekannt ist, und um vielleicht eine Grundlage für weitere Informationen und die Sammlung von Wissen zu schaffen;
  • Entscheiden Sie genau, was Sie herausfinden wollen - ob es sich um demografische Daten, Einstellungen, Kultur, Gewohnheiten, Ausgabenprofile, technisches Bewusstsein oder etwas anderes handelt; aber Sie müssen die Art der Daten, die Sie suchen, genau definieren;
  • Wenn Sie keine konkreten Ziele haben, setzen Sie sich hin und überlegen Sie, wozu Sie die Informationen brauchen, was Sie erreichen wollen und was Sie mit dem Wissen tun werden, wenn Sie es einmal haben; dies könnte Ihre Überlegungen in Bezug auf die allgemeinen Ziele konkretisieren;
  • Die internationale Forschung kann mit Schwierigkeiten und unvorhergesehenen Problemen behaftet sein, die oft die Kosten erheblich in die Höhe treiben und die Ergebnisse beeinträchtigen können. Wenn Sie an einem Punkt ankommen, an dem Ihr Budget langsam zur Neige geht, müssen Sie vorher Prioritäten setzen, damit Sie sicherstellen können, dass die kritischen Teile der Forschung unversehrt durchgeführt werden und Sie die nützlichsten und relevantesten Daten aus allen Aktivitäten erhalten, die unter den gegebenen Umständen möglich sind;
  • Sie müssen auch genau entscheiden, wie viele Informationen Sie zu den verschiedenen Aspekten und Kategorien von Informationen benötigen und in welcher Form die Informationen gesammelt und präsentiert werden sollen, z. B. in Form von Erzählungen oder einfachen geschlossenen oder Multiple-Choice-Fragen, Quantitäten oder qualitativen Meinungen, Antworten auf Vorschläge oder Produkte oder allgemeine Umfragen zu Einstellungen oder Wissen.
  • Das Format des Feedbacks aus Ihrer internationalen UX-Forschung könnte die Form eines schriftlichen Berichts, einer Video- oder Tonaufnahme, von Transkripten, Heatmaps, Analysen von Tastenanschlägen, Maus- und Augenbewegungen, Diagrammen und Tabellen oder einer Kombination aus all diesen Formen annehmen. Wenn Sie die Ziele des Projekts, die Art der Informationen und die Verwendung der Daten genau bedenken, sollten Sie in der Lage sein, die besten Formate und Methoden zum Sammeln und Abrufen der Daten zu bestimmen.

Weitere Informationen über Forschungsstrategien finden Sie in unserer Bericht über internationale Nutzerforschung.

Die richtige Strategie ist absolut entscheidend, um lohnende und relevante Forschungsergebnisse zu erhalten. Wenn Sie über einen Aspekt der internationalen UX-Forschungsstrategie sprechen möchten, rufen Sie uns an unter +44(0)800 0246 247 oder schicken Sie uns eine E-Mail hello@ux247.com.

Verwandte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar