Internationale UX-Forschung und Abenteuer mit Lookback

International remote UX research plus adventures with Lookback

Einsatz von Lookback für Remote Usability Tests in zwei Ländern

Vor kurzem haben wir ein Projekt abgeschlossen, bei dem Fernprüfung der Benutzerfreundlichkeit Sitzungen zu zwei Versionen eines Prototyps in jedem der beiden Länder, Deutschland und Frankreich. Bei dem Projekt ging es um Lieferung und Abholung bei Online-Bestellungen. Der Prototyp war in das "Backend" integriert worden, so dass er genau das Verhalten bei der Suche nach einem Standort anhand von Adressinformationen widerspiegelte. Der Kunde wollte zu Recht mit einem geografisch weit verstreuten Publikum testen, und so beschlossen wir gemeinsam mit ihm, die Untersuchung aus der Ferne durchzuführen.

Die Teilnehmer nutzten entweder Desktop- oder Mobilgeräte, um an der Umfrage teilzunehmen. Rückblick.ie. Wir hatten es bereits für Untersuchungen im Vereinigten Königreich verwendet, aber nicht für Untersuchungen in Frankreich oder Deutschland. Zu der technischen Komplexität kam hinzu, dass der Kunde die Forschung live sehen wollte und wir daher einen Simultanübersetzer einsetzen mussten. Am Ende hatten wir folgendes Ergebnis:

  • Geografisch verstreute Teilnehmer, die der Sitzung über Lookback beitreten
  • Der Moderator moderiert die Sitzung über Lookback von seinem Standort in Frankreich aus
  • Der Simultanübersetzer, der die Sitzung über Lookback verfolgt und die englische Übersetzung über einen separaten Audiokanal von seinem Standort in Paris aus sendet
  • Der Kunde verfolgte die Sitzung über Lookback und hörte sich den englischen Audiostream über einen separaten Kanal von seinem Büro in Deutschland aus an.
  • Unser Research Ops-Team überwachte das gesamte Projekt von unseren Büros in London aus

Trotz der vielen "beweglichen Teile" funktionierte die Kommunikation zwischen Übersetzer, Moderator, Kunde und unserem Forschungsteam sehr gut. Allerdings gab es Herausforderungen bei der Nutzung von Lookback durch die Teilnehmer.

diary

Ratschläge für die Verwendung von Lookback für UX-Fernstudien, die nicht auf Englisch sind

Wir hatten zuvor unsere eigenen Lookback-Anweisungen für die Benutzer erstellt und haben sie für dieses Projekt erneut verwendet. Lookback ist derzeit in keiner anderen Sprache als Englisch verfügbar, aber da es eines der einzigen Tools ist, das UX-Fernforschung auf dem Handy ermöglicht, hielten wir es immer noch für die beste Option. Wir umgingen das Problem, indem wir unsere Anweisungen ins Französische und Deutsche übersetzten und dem Personalverantwortlichen ein kurzes PDF-Dokument zur Verfügung stellten. Dieser wiederum bat die Teilnehmer, sich rechtzeitig für die Untersuchung einzurichten.

In den meisten Fällen war dies in Ordnung, obwohl wir das Schicksal vieler Werbetexter erlitten, dass die Teilnehmer die von uns gelieferten Texte nicht vollständig gelesen haben. Infolgedessen kamen einige ohne Kopfhörer (ein Alptraum für das Feedback), mit einer langsamen Internetverbindung (katastrophal) oder ohne Webcam (nicht kritisch, aber enttäuschend).

Ein größeres Problem war, dass wir kurzfristige Absagen und Ersatztermine hatten. Vor Ort ist das kein Problem, da wir sie schnell wieder einsatzbereit machen können, so dass keine Zeit verloren geht. Bei Remote-Einsätzen ist das eine echte Herausforderung, und unser Zeitplan war schnell über den Haufen geworfen und damit auch unser Budget für den Übersetzer.

Was ist, wenn Sie zwei URLs haben?

Zu allem Überfluss hatten wir zwei URLs für jeden Teilnehmer und Lookback unterstützt nur eine. Also mussten wir einen Weg finden, diese mit den Teilnehmern zu teilen, ohne sie aus der Sitzung zu verlieren. Dies gelang uns durch die Verwendung des Anleitungsfeldes, zu dem der Teilnehmer während der Sitzung wechseln kann. So konnten wir Anweisungen und einen HTML-Link zum zweiten Prototyp einfügen, zu dem der Teilnehmer während der Sitzung wechseln konnte.

Wenn Sie mehr über internationale UX-Fernforschung erfahren möchten, rufen Sie uns an unter +44(0)800 024624 oder senden Sie uns eine E-Mail an hello@ux247.com.

Verwandte Beiträge