Remote Viewing - 5 Tipps für die richtige Vorgehensweise

remote research

Remote Viewing - 5 Tipps für die richtige Vorgehensweise

Viele Entwickler beteiligen ihre Kunden an Gebrauchstauglichkeitsprüfung so dass sie das Feedback der Nutzer aus erster Hand erfahren und sehen können, wie sich die verschiedenen Optionen in interaktiven Live-Sitzungen auswirken. Dies ist in der Regel sowohl für den Kunden als auch für den Entwickler von Vorteil, da so eine weitere Ebene der Analyse, des Feedbacks und der Kommunikation in den Entwicklungsprozess integriert werden kann. Dies ist eine absolut ethische und akzeptable Praxis, aber es gibt einige Grundregeln, um es richtig zu machen, sowohl im Hinblick auf den Komfort und die Privatsphäre der Teilnehmer als auch um sicherzustellen, dass die Teilnahme des Kunden so vorteilhaft und produktiv wie möglich ist.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps, wie Sie dies zu einem angenehmen und erfüllenden Erlebnis für alle Beteiligten machen können.

  1. Verwenden Sie Google Hangout (oder eine ähnliche Software) für die Mehrfachansicht. Dies bedeutet, dass eine Vielzahl von Interessengruppen gleichzeitig an den Sitzungen teilnehmen kann.
  2. Vermeiden Sie es, die Teilnehmer zu unterbrechen oder zu stören, indem Sie sicherstellen, dass die Mikrofone während des Versuchs stumm geschaltet sind. Es ist sehr wichtig, dass die Versuchspersonen während ihrer Interaktion nicht angeleitet, unterrichtet oder in irgendeiner Weise unterstützt werden, da sonst der gesamte Prozess ungültig und sinnlos sein kann. Wenn kritische Punkte auftauchen, die mitgeteilt oder geklärt werden müssen, geben Sie eine Notiz an den Moderator weiter.
  3. Die gemeinsame Nutzung von Bildschirmen sollte gefördert werden. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie die Gesichter der Teilnehmer nicht richtig sehen können - und Sie würden ohnehin nicht viel erkennen können, weil sie sehr klein sind. Videos der Sitzungen können im Nachhinein mit einer Bild-in-Bild-Funktion bereitgestellt werden, die weitere nützliche Details liefert.
  4. Die Internetverbindung und die verwendete Software müssen stimmen - und vor Beginn des Prozesses überprüft werden. Die Verbindung muss schnell sein, sonst ist die Erfahrung der Kunden wahrscheinlich ruckelig, unterbrochen und allgemein unbefriedigend.
  5. Bieten Sie den Klienten die Möglichkeit, Notizen oder Beobachtungen zu machen, und legen Sie fest, wie die Nachrichten an den Forscher übermittelt werden sollen. Sie können während oder zwischen den Sitzungen IM-Messaging verwenden. Es ist wichtig, dass die Kunden verstehen, dass nur neutrales Feedback gegeben werden sollte, um einem Teilnehmer zu helfen, seine Meinung zu äußern oder unsichere Kommentare oder Handlungen zu klären.

Remote Viewing kann für alle Projektbeteiligten eine sehr aufschlussreiche und hilfreiche Erfahrung sein, und wir ermutigen unsere Kunden im Allgemeinen zur Teilnahme, es sei denn, es gibt stichhaltige Gründe, die dagegen sprechen, z. B. Vertraulichkeit oder das Risiko, die Objektivität zu gefährden. Bei Tests gibt es immer das Problem, dass der eigentliche Akt der Forschung oft die Bedingungen oder das Verhalten, das beobachtet wird, verändert; aber wenn Sie die oben genannten Regeln befolgen, sollten Sie in der Lage sein, die meisten der potenziell schädlichen Auswirkungen der Intervention zu vermeiden.

UX24/7 verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz in diesem und in vielen anderen Bereichen. Wenn Sie weitere Informationen oder Ratschläge zu Fragen der Benutzerfreundlichkeit von Websites wünschen, können Sie unser umfangreiches Wissen nutzen, indem Sie uns kostenlos unter 08000 246 247 anrufen oder uns eine E-Mail an hello@ux247.com.

Verwandte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar