function fullHeightRow() { var fullHeight, offsetTop, element = document.getElementsByClassName('vc_row-o-full-height')[0]; if (element) { fullHeight = window.innerHeight; offsetTop = window.pageYOffset + element.getBoundingClientRect().top; wenn (offsetTop < fullHeight) { fullHeight = 100 - offsetTop / (fullHeight / 100); element.style.minHeight = fullHeight + 'vh' } } } fullHeightRow();

Eine Einführung in die heuristische Bewertung

heuristic evaluation

Auf seine grundlegendste Definition reduziert, ist ein heuristische Auswertung ist eine Bewertung der Nutzererfahrung in Bezug auf die etablierten Grundsätze der Benutzerfreundlichkeit um zu sehen, wie die Schnittstelle im Vergleich zu Industriestandards und -normen abschneidet. Die Aufgabe des Bewerters besteht darin, festzustellen, wo das Produkt erheblich von den etablierten Prinzipien (oder Heuristiken) abweicht und wie sich dies auf das Benutzererlebnis auswirkt. Oft ist es wünschenswert, mehr als einen Bewerter zu haben (optimal sind drei bis acht), da sie je nach ihrem Fachgebiet und ihrer Erfahrung wahrscheinlich unterschiedliche Aspekte aufgreifen werden.

Die heuristische Analyse wird in der Regel recht früh im Entwurfsprozess eingesetzt, um sicherzustellen, dass das Wireframe oder der Prototyp den Standards, Grundsätzen und Zielen entspricht, die für ihn festgelegt wurden - und wenn nicht, wo und wie er versagt.

Wie man eine heuristische Bewertung durchführt 

Der erste Schritt bei der heuristischen Evaluierung besteht darin, die Grundsätze festzulegen, die Sie zur Bewertung heranziehen wollen. Hierfür gibt es eine Reihe von Quellen, die Sie nutzen können, oder Sie können Ihre eigenen Prinzipien aus bestehenden Prinzipiensätzen zusammenstellen oder einen eigenen Rahmen erstellen und mit Daten füllen. Die Nielsen-Heuristik die von Jakob Nielsen und Rolf Molich zusammengestellt wurden, sind ein guter Startpunkt.

Diese umfassen:

  • Sichtbarkeit des Status;
  • Zugänglichkeit von Sprache und Konzepten;
  • Benutzerkontrolle;
  • Konsistenz/Normen;
  • Beseitigung von Fehlern;
  • Sichtbarkeit zur besseren Erkennung;
  • Minimalistisches Design;
  • Fehlerbehebung;
  • Hilfefunktion und Text.

Neben den Grundsätzen benötigen Sie auch eine ein aktuelles Verständnis Ihrer Nutzer und ihrer Erwartungen Daher sollten alle Unternehmensuntersuchungen, Statistiken, Informationen usw. von den Experten, die Sie einsetzen werden, analysiert und aufgenommen werden, bevor Sie mit der heuristischen Bewertung beginnen. Anschließend müssen Sie ein klares Bewertungssystem entwerfen, damit auch die Experten die gleichen Kriterien bewerten und darüber berichten können. Stellen Sie sicher, dass Sie ihnen klare Hinweise geben, wie die Bewertung ablaufen soll, was sie bewerten sollen und wie genau.

Die Profis

Die heuristische Analyse bringt viele Vorteile mit sich, insbesondere wenn sie vor oder in Verbindung mit anderen Forschungsmethoden eingesetzt wird.

  • Es ist ein relativ schnelles und effizientes Mittel, um Daten über die voraussichtliche Leistung und die Erreichung der Ziele zu sammeln;
  • Es ist ein gutes Mittel zur Festlegung von Grundlinien oder zur Ermittlung von Problemen, die angegangen oder durch weitere Forschung geklärt und getestet werden müssen;
  • Sie gibt einen deutlichen Hinweis auf die voraussichtliche Benutzerfreundlichkeit und alle Probleme, die auftreten können;
  • Es kann einen klaren Rahmen und Bezugspunkt für alle zukünftigen Usability-Tests bieten.

Die Nachteile

Allerdings gibt es auch eine kleine Anzahl möglicher Nachteile:

  • Sie sind durch die verfügbaren Experten und deren Fachwissen und Hintergrund begrenzt;
  • Wenn bestimmte Fähigkeiten Mangelware sind, müssen Sie möglicherweise viel Geld bezahlen, um das entsprechende Fachwissen zu erhalten;
  • Die Bewerter sind nicht notwendigerweise Ihre Nutzer oder Zielgruppen, so dass sie bei ihrer Bewertung möglicherweise einen anderen Wertesatz zugrunde legen;
  • Sie können nur innerhalb des Rahmens und der Kriterien bewerten, die Sie ihnen vorgegeben haben - wenn diese fehlerhaft oder begrenzt sind, wird auch ihre Bewertung entsprechend ausfallen.

Trotzdem ist die heuristische Bewertung ein aufschlussreicher und hilfreicher Prozess - schon allein deshalb, weil sie Sie zwingt, Ihre eigenen Ziele und Grundsätze zu analysieren und zu definieren. Wenn Sie mehr über diese Art der Analyse erfahren möchten, rufen Sie uns an unter +44(0)800 024624 oder schicken Sie uns eine E-Mail an hello@ux247.com

Verwandte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar