Wie man eine Kartensortierung durchführt

card sorting

Wie in einem früheren Beitrag beschrieben Kartensortierung ist eine Methode, um Nutzer dazu zu bringen um einen Einblick und ein Verständnis dafür zu bekommen, wie ihre Gedankengänge beim Navigieren auf einer Website ablaufen. Es gibt drei Arten der Kartensortierung: offen, geschlossen und hybrid und eine Vielzahl von Methoden, die auf jede angewendet werden können.

Man ist sich ziemlich einig, dass es eine Obergrenze für die Anzahl der Karten in einer Sorte gibt, aber der allgemeine Konsens scheint zu sein 40-50 als optimale Anzahl, da eine höhere Anzahl nicht zu einem Verlust der Konzentration und der Klarheit des Denkens führt.

Erstellen der Karten

Die Karten müssen erstellt werden (wobei es sich um physische oder digitale Karten handeln kann). Dies erfordert eine gute Vorbereitung, denn wenn die Elemente nicht korrekt sind, ist die Sortierung weniger nützlich. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, ist ein Brainstorming der zu prüfenden Bereiche mit Personen in der Organisation, die mit dem Thema und den Problemen vertraut sind. Diese Übung kann dann zu einer definitiven Liste verfeinert werden, und dann können die Kategorien festgelegt und der Übung beigefügt werden.

Offene, geschlossene oder hybride Kartensortierung?

Sie müssen dann entscheiden, wie viel Freiheit oder Beschränkung Sie einräumen wollen. Wenn Sie nach sehr klaren Indikatoren für einen eng umrissenen und begrenzten Bereich suchen, sollten Sie Ihre Teilnehmer auf die von Ihnen vorgegebenen Themen und Kategorien beschränken. Auf diese Weise bewegen sich die Ergebnisse innerhalb eines streng definierten Rahmens und lassen sich leichter zusammenstellen und auswerten. A geschlossener Test wäre also die beste Lösung in dieser Situation.

Wenn Sie einen tieferen Einblick in die Gedankengänge der Nutzerinnen und Nutzer gewinnen oder nach Zusammenhängen und Indikatoren suchen wollen, die Sie zuvor vielleicht nicht in Betracht gezogen haben, sollten Sie besser die öffnen Ansatz und lassen die Nutzer ihre eigenen Artikel und Klassifizierungen erstellen, wenn sie dies für nötig halten. Um das Beste aus beiden Welten zu erhalten, können Sie eine hybrid Ansatz mit einem streng kontrollierten ersten Durchgang, gefolgt von einer weniger strukturierten Wiederholung.

Die Durchführung der Forschung

Auch die Art und Weise, wie Sie den Test durchführen, kann variieren. Wenn Sie eine wirklich tiefgreifende Analyse der Denkweise des Nutzers anstreben, könnten Sie einen eins zu eins Der Tester kann so seine Gedanken artikulieren und erklären, warum er bestimmte Schritte unternimmt oder wo er Probleme findet. Dies kann zu einem Dialog führen und das Verständnis verbessern oder Bereiche erkunden, die sonst vielleicht unbemerkt bleiben.

Üblicher ist die Durchführung von Gruppensitzungen einfach, weil man eine größere Vielfalt an Erfahrungen und Antworten erhält und es viel schneller geht als eine Reihe von Einzelsitzungen. Sie können in einem Raum durchgeführt werden, wobei eine Einweisung und Materialien bereitgestellt werden und ein Moderator zur Verfügung steht, um zu beobachten und Fragen zu beantworten. Sie können auch aus der Ferne mit Hilfe von Computern durchgeführt werden, die über das Internet verbunden sind. Unabhängig von der Methode sollten die Teilnehmer ermutigt werden, ihre Gedanken, Ideen, Probleme usw. aufzuzeichnen, damit sie vom Design-/Projektteam bewertet und analysiert werden können.

Wenn Sie mehr über diese Technik erfahren möchten, rufen Sie uns an unter +44(0)800 024624 oder schicken Sie uns eine E-Mail an hello@ux247.com

Verwandte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar