Wie man Remote Usability-Tests durchführt

remote usability testing

Moderiert Fernprüfung der Benutzerfreundlichkeit kann zu bedeutenden Erkenntnissen führen, ohne dass der Weg dorthin die Bank sprengt oder zu viel Zeit und Ressourcen in Anspruch nimmt. Um jedoch das Maximum aus einer solchen Untersuchung herauszuholen, bedarf es einer sorgfältigen Planung, Einweisung und Durchführung.

Es gibt einige wichtige Merkmale, die Sie berücksichtigen und sicherstellen sollten, dass Sie das Richtige tun, bevor Sie den Prozess überhaupt in Angriff nehmen:

Plan

Denken Sie an die Benutzer die Sie testen wollen - müssen sie bestimmte Eigenschaften haben? Wenn ja, brauchen Sie möglicherweise eine spezielle Rekrutierungsmaßnahme, um sie zu identifizieren und für den Prozess zu gewinnen.

Ähnliches gilt für die Moderatoren - Müssen sie über ein spezifisches, tiefgehendes Wissen in bestimmten Bereichen verfügen oder reicht ein allgemeineres Verständnis für Ihre spezifischen Bedürfnisse aus?

Welche Arten von Ausrüstung und Werkzeuge die Sie für den Prozess benötigen? Die Tester verwenden vielleicht ihre eigenen Rechner, aber welche Screen-Sharing-Software sollten Sie verwenden und wie sollten Sie sie auf beiden Seiten einrichten, um die Interaktion und die Ergebnisse zu optimieren?

Die gleichen Überlegungen gelten für Ihr internes Team, das den Test beobachten wird und möglicherweise Aspekte kommentieren und diskutieren möchte; entscheiden Sie, wie dies am besten gehandhabt und ohne Unterbrechung oder Ablenkung in die Übung integriert werden kann.

Vergewissern Sie sich, dass Sie ganz klar definiert haben Ziele was mit der Prüfung erreicht werden soll, und klare Anweisungen für Aufsichtspersonen und Prüfer, was sie wie zu tun haben.

Testen Sie, wie alle Elemente funktionieren, bevor Sie ins Feld gehen. Einige Aspekte sind vielleicht nicht so offensichtlich, wie Sie denken, und wir alle haben schon Erfahrungen mit Geräten und Software gemacht, die sich am Einsatztag nicht so verhalten haben, wie sie sollten. Versuchen Sie, so viele Probleme wie möglich zu beseitigen, bevor Sie sie überhaupt bemerken.

Brief

Sobald Sie das Briefing und die Anweisungen ausgearbeitet haben, gehen Sie diese mit den Moderatoren und Teilnehmern durch, um sicherzustellen, dass sie sich gründlich damit vertraut machen und verstehen, was sie tun.

Bitten Sie die Ferntester, die Aufgabe laut vorzulesen, damit Sie wissen, dass sie sie vollständig gelesen haben und wissen, was sie verlangt.

Stellen Sie sicher, dass alle Beteiligten (einschließlich der Beobachter und anderer investierter Mitarbeiter) genau wissen, wie der Test ablaufen wird, welche Rolle sie gegebenenfalls spielen werden und was von ihnen in Bezug auf Beiträge, Verhalten und Aktionen erwartet wird.

Ausführung

Vergewissern Sie sich, dass alle Geräte und Standorte ordnungsgemäß eingerichtet und getestet sind. Dies bedeutet wahrscheinlich, dass alle Teilnehmer einige Zeit vor Beginn der Tests online zusammenkommen müssen.

Schicken Sie das Briefing und die Anweisungen zusammen mit Angaben zu Zeit, voraussichtlicher Dauer usw. im Voraus, damit jeder weiß, was er zu tun hat, und es keine Überraschungen oder Nichterscheinen gibt.

Testen Sie alle Verbindungen zu Moderatoren, Testern und internen Mitarbeitern in Bezug auf den visuellen, akustischen und Bildschirmzugang.

Moderierte Ferntests der Benutzerfreundlichkeit können ein wertvolles Instrument sein, wenn sie effektiv durchgeführt werden. Runter der Nummer +44(0)800 024624 oder per E-Mail an hello@ux247.com  für ein Sondierungsgespräch darüber, wie Sie seine Vorteile nutzen können.

Verwandte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar