Der ROI der Benutzerfreundlichkeit

ROI usability testing

Der ROI der Benutzerfreundlichkeit

Der ROI von Usability-Tests

In der Welt der Benutzerfreundlichkeit und Benutzererfahrung, Rentabilität der Investition (ROI) ist nicht unbedingt mit Pfundzeichen gleichzusetzen.

Prüfung der Benutzerfreundlichkeit sollte ein integraler Bestandteil jedes Design- und Entwicklungsprozesses sein, und obwohl dies in der IT-Gemeinschaft noch immer nicht allgemein akzeptiert ist, wendet sich das Blatt definitiv.

Wie misst man den tatsächlichen ROI eines Usability-Tests?

Hier sind einige der Variablen, die einen Wert für Ihre Nutzererfahrungsforschung darstellen können:

  • Einnahmen - Natürlich ist die gängigste Kennzahl für den ROI die finanzielle. Ein auf Herz und Nieren getestetes Produkt mit einer benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche sorgt für ein angenehmes Kundenerlebnis, das zu mehr Konversionen, höheren Umsätzen und Einnahmen führt.
  • Vertrauen - Wenn Sie Ihren Kunden ein großartiges Nutzererlebnis bieten, schaffen Sie auch Vertrauen in Ihre Marke. Ein Nutzer wird sich eher auf eine Website oder App einlassen, mit der er zuvor eine problemlose Erfahrung gemacht hat, als auf eine, die sich als Alptraum der Benutzerfreundlichkeit erwiesen hat. Wie Kunden Ihr Produkt nutzen und zum Kauf zurückkehren, lässt sich mit Analysesoftware leicht nachverfolgen.
  • Entwicklung - Bei Usability-Tests geht es nicht nur um den ROI aus Kundennutzen. Ohne strenge UX-Rahmenbedingungen kann die Entwicklungszeit sehr wohl gefährdet sein. Die Entdeckung von Fehlern, sobald das Produkt in Betrieb genommen wurde, verlängert den Entwicklungszyklus, da Sie sich beeilen, das Kartenhaus zu untermauern, das um Sie herum einstürzt, und ist potenziell ruinös für Ihre Marke.
  • Wartung - Die Freigabe einer Website oder einer App in der freien Wildbahn ohne die Durchführung von Usability-Tests kann auch zu Problemen in der Folgezeit führen. Zusätzliche Wartungskosten fallen an, wenn integrale Designfehler zu Benutzerfehlern und Frustration oder zu Problemen mit dem Code führen, was ähnliche Folgen hat.
  • Produktivität - Einsparungen können auch durch eine Steigerung der Produktivität aller Mitarbeiter erzielt werden, die mit einem Produkt interagieren müssen, um Kundenwünsche zu erfüllen usw. Backend-Systeme erfordern strenge Tests, um sicherzustellen, dass das Design und die Benutzeroberfläche so gestaltet sind, dass die für die Erledigung einer Aufgabe benötigte Zeit verkürzt wird und der Mitarbeiter mehr leisten kann.

Dies sind nur einige der Faktoren, von denen Ihr Unternehmen profitieren kann, wenn es Usability-Tests als Teil Ihres Entwicklungszyklus.

Ist UX die Investition wert?

Natürlich gäbe es keinen Markt mit Tausenden von UX-Forschern und -Unternehmen, wenn es nicht einen so hohen ROI für ihre Kunden gäbe.

Als UX-Forschung Spezialisten ist es unsere Aufgabe, dafür zu sorgen, dass unsere Kunden alle Aspekte der Benutzerfreundlichkeit aufdecken, die die Interaktivität, den Fluss, die intuitive Bedienung und die einfache Navigation zu den benötigten Informationen optimieren. Diese Aspekte fördern den Verkauf und die Loyalität, während sie das frühzeitige Verlassen und die Aufgabe von schlecht geplanten und schlecht gestalteten Produkten verhindern.

Wenn unsere Kunden die Ziele, die wir uns gemeinsam gesteckt haben, nicht erreichen würden, hätten sie sicher etwas dazu zu sagen. Dann hätten wir sicherlich nicht die lange Liste der begeisterten Kundenstimmen, auf die wir so stolz sind.

Wie kann ich den ROI meiner UX-Strategie messen?

Das Schöne an der Datenanalyse ist, dass sie es leicht macht, die Leistungsveränderungen bei fast jedem Aspekt Ihres digitalen Produkts zu erkennen.

Die entscheidenden Zahlen, die die Verbesserungen durch die Implementierung von Usability UX aufzeigen, sind die zu verfolgenden KPIs:

  • Umrechnungskurse
  • Kundenbindungsraten
  • Absprungraten
  • Kundenzufriedenheit
  • Produkt Markteinführungszeit
  • Tickets für Reklamationen
  • Geschwindigkeit der Erledigung von Benutzeraufgaben
  • Benutzerfehlerraten
  • Wiederkehrende Kunden und erhöhte Markentreue

Die Berechnung des finanziellen ROI anhand von Kundenzahlen und Konversionen ist nur die halbe Wahrheit. Wir wissen, dass das Endergebnis eines jeden Unternehmens auf Umsatz- und Einkommenssteigerungen beruht. Wenn es jedoch um den ROI geht, sind die Einsparungen, die durch die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit erzielt werden, in vielen Fällen ebenfalls erheblich.

Einsparungen durch Implementierung von Benutzerfreundlichkeit durch UX

Kehren wir zu einem früheren Punkt zurück. Eine optimierte und nahtlose Benutzererfahrung fördert nicht nur den Verkauf, sondern deckt auch die Probleme auf, die man ohne eine so gründliche Untersuchung des Betriebs der Website nicht unbedingt entdecken würde.

Wenn es darum geht Entwicklung und WartungAnhand einiger Beispielgleichungen können wir die potenziellen Einsparungen sowie die Einsparungen durch die Verringerung von Fehlern und die Steigerung der Produktivität berechnen.

ROI Benutzerfreundlichkeit und Entwicklungskosten - Ohne UX- und Usability-Tests ist eine der häufigsten Beschwerden, die wir von Entwicklern hören, dass sie einen Großteil ihrer Arbeit neu machen müssen, wenn eine Website oder ein Produkt live geht. Plötzlich werden alle übersehenen Schwachstellen sichtbar!

Es ist nicht ganz einfach zu berechnen, aber es hat sich gezeigt, dass die Kosten für die Wiederholung vermeidbarer Arbeiten in einigen Fällen die Entwicklungskosten um bis zu 50% in die Höhe treiben können.

Wir ermutigen unsere Kunden, etwa 10% des gesamten Projektbudgets in UX-Forschung und -Tests zu investieren. Wenn man bedenkt, wie hoch die zusätzlichen Entwicklungskosten sein können, ist das an sich schon eine beträchtliche Einsparung, ganz zu schweigen von der Steigerung der Konversionen und Produktverkäufe.

  • Gesamtentwicklungskosten = (geschätzte Entwicklungskosten) + (Nacharbeitskosten [geschätzte Kosten x 50%])

ROI Benutzerfreundlichkeit und Wartungskosten - Auch hier reduziert die Investition in UX einen Großteil der Wartungsarbeiten, indem problematische Teile des Prozesses beseitigt werden, bevor mit der Produktentwicklung begonnen wird.

  • (Unterhaltsdauer) x (Arbeitnehmeranteil) x (Anzahl der Arbeitnehmer)
  • (2 Std./Woche) x (30 £/Std.) x (5 Mitarbeiter) = 300 £/Woche oder £16,1k/Jahr

ROI Benutzerfreundlichkeit und Reduzierung von Fehlern Einsparungen - Zeit- und Kostenersparnis durch die Reduzierung der Fehler in Ihrem Prozess, die durch das Usability-Testing aufgedeckt werden

  • (Anzahl der Fehler) x (durchschnittliche Wiederherstellungszeit) x (Mitarbeiterquote) x (Anzahl der Mitarbeiter)
  • (5 Fehler/Woche) x (30 Min.) x (30 £/Std.) x (10 Mitarbeiter) = 75 £/Woche oder 3,9 T£/Jahr

ROI-Nutzbarkeit und Produktivitätssteigerung - Eine Verbesserung der Arbeitsabläufe wirkt sich auf die Produktivität Ihrer Mitarbeiter aus, was zu weiteren Einsparungen bei Ihren Ausgaben führt:

  • (eingesparte Zeit) x (Mitarbeitersatz) x (Anzahl der Mitarbeiter)
  • (2 Std./Woche) x (30 £/Std.) x (10 Mitarbeiter) = 600 £/Woche oder £32,2k/Jahr

ROI Benutzerfreundlichkeit und Onboarding - Intuitive Systeme erfordern oft nur eine geringe oder gar keine Einarbeitung, so dass die Schulungskosten erheblich gesenkt werden; es besteht kein Bedarf an gedruckten Handbüchern oder vielen Teamsitzungen. Wir können solche Einsparungen leicht berechnen, indem wir die Onboarding-Kosten vor und nach der UX-Implementierung überwachen, was einen weiteren ROI offenbart.

Die Investition in UX spricht für sich selbst

Die Untersuchung der Zahlen ist eine lohnende Übung, wenn Sie Aktionäre davon überzeugen müssen, dass die UX-Ausgaben zu dem von ihnen gewünschten ROI führen, aber in der Praxis ist es viel einfacher, die Vorteile zu erkennen.

Die größten Marken der Welt investieren nicht ohne Grund viel in UX, UI und CX - sie sind entscheidend für Langlebigkeit, Markenvertrauen und Umsatzsteigerung.

Wenn Sie zu Amazon, Google, Apple und Co. gehen, tun Sie das selten, weil sie am billigsten sind, sondern weil sie die einfachste, zuverlässigste und angenehmste Erfahrung bieten.

Diese Branchenriesen haben von Anfang an in UX investiert, und das hat ihnen das Vertrauen und den anhaltenden Wunsch ihrer Kunden eingebracht.

Für User Experience Research, Usability-Tests und eine bessere Rendite Ihrer Investition, kontaktieren Sie uns heute!

Verwandte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar