Einsatz eines zusätzlichen Teilnehmers bei Usability-Tests

Forschungsteilnehmer

Erprobung von Usability-Tests

Usability-Tests können eine kostspielige Angelegenheit sein, daher müssen Sie sicherstellen, dass alles so konzentriert wie möglich abläuft, damit Sie das meiste aus Ihren Sitzungen herausholen können, nämlich brauchbar, relevant Daten.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin Erprobung des Tests. Dies kann auf verschiedene Arten geschehen, einige sind teuer, andere einfach und billig. Im Allgemeinen liefern die billigen Optionen eher eingeschränkte, oberflächliche Informationen und die anspruchsvolleren einen tieferen Einblick. Es gibt Möglichkeiten und Umstände, unter denen sehr nützliche Erkenntnisse leicht gewonnen werden können, wenn die Bedingungen es zulassen.

Usability-Tests Erprobung von Methoden

Durchführung des ersten Tests als Versuch

Die Durchführung des ersten Tests als Einzeldurchlauf, entweder einige Stunden oder sogar einen Tag vor dem Hauptteil, zeigt offensichtliche Probleme oder Bereiche auf, die mehr Klarheit benötigen. Dies ist eine schnelle und schmutzige Methode, die jedoch grundlegende Fehler aufdeckt, die einen ganzen Usability-Test beeinträchtigen können. Es bleibt nicht viel Zeit für Korrekturen, so dass Sie möglicherweise die Beteiligung anderer Teilnehmer umdisponieren müssen, aber es ist besser, als zu riskieren, einen unbrauchbaren Test für alle Benutzer durchzuführen.

Skripte für Vorabtests

Dies sind Skripte, die die Aufgaben erklären und dem Benutzer helfen zu verstehen, was erforderlich ist. Um sicherzustellen, dass diese Skripte funktionieren und hinreichend klar sind, sollten Sie sie vorher mit der Testgruppe testen. Dies könnte einen Minitest oder einen Durchlauf mit repräsentativen Nutzern beinhalten, aber es kann potenzielle Problembereiche oder Faktoren aufzeigen, die die Ausführung verlangsamen oder sogar die Nützlichkeit der Ergebnisse von Usability-Tests zunichte machen könnten.

Trockenlauf 

Durch die vorherige Durchführung des Trails kann sichergestellt werden, dass der Prozess für die Teilnehmer klar ist und dass alle an der Aktivität Beteiligten richtig instruiert sind, um das beste Testergebnis zu erzielen. Sollten dennoch Unklarheiten auftreten, müssen diese schnell und effizient beseitigt werden, damit der aktive Usability-Test so wenig wie möglich gestört wird.

Geteilte Versuche

Diese können die meisten detailliert und teuer eine Möglichkeit, den Test effektiv zu testen. Bei Split Trials wird eine Reihe von Tests als Vorstufe zu den Haupttests der Benutzerfreundlichkeit durchgeführt, und alle Erkenntnisse werden in einen zukünftigen Block von Aktivitäten zur Verbesserung der Ergebnisse einbezogen. Dies bedeutet, dass zwei Tests durchgeführt werden, was wahrscheinlich zu höheren Kosten führt.

Der Vorteil ist, dass man ein nahezu perfektes Bild davon erhält, wie der Test ablaufen wird; der Nachteil sind die Kosten und der Zeitaufwand. Diese Ergebnisse können jedoch immer zusammen mit den Ergebnissen des Gesamttests verwendet und mit zukünftigen Tests kombiniert und analysiert werden, so dass die Aktivität nicht verschwendet wird. Es könnte auch darauf hindeuten, dass Ihre ursprüngliche Struktur und Ihr Inhalt in Ordnung sind und Sie nicht wirklich eine umfangreiche Nachbereitung benötigen.

Wenn Sie mehr über Vorabtests oder andere Formen der Erprobung erfahren möchten, kontaktieren Sie uns noch heute für ein unverbindliches Gespräch über Ihre Anforderungen unter +44(0)800 0246 247 oder per E-Mail hello@ux247.com oder kontaktieren Sie uns.

Verwandte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar