Internationale Nutzerforschung - Auswahl der richtigen Methodik

internationale ux-methodik

Auswahl der richtigen Methodik für die internationale Nutzerforschung

Es gibt eine Reihe von Methoden zur Durchführung von internationale Nutzerforschung. Welche Methode Sie wählen, hängt davon ab, welchen Markt Sie untersuchen, was Sie aus diesem Universum herausfinden wollen, welches Budget Sie für die Untersuchung zur Verfügung haben und welche (internen und externen) Ressourcen Ihnen zur Verfügung stehen, um die Untersuchung durchzuführen.

Die verfügbaren Methoden sind:

Expertenbewertung

Hier testet ein lokaler Experte Ihr Produkt auf dem bekannten lokalen Markt. Eigenschaften und Vorlieben. Dies hat den Vorteil, dass die Bewertung sowohl aus der Sicht von Experten als auch aus einer lokalen Perspektive erfolgt. Außerdem ist es eine relativ kostengünstige Möglichkeit, ein Produkt oder einen Standort zu bewerten.

Qualitative Forschung im Labor

Bei dieser Technik interagieren die Benutzer direkt mit dem Produkt und geben sofortiges Feedback und Informationen darüber, was funktioniert und was nicht. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu erreichen, von Usability-Tests bis hin zu kontextbezogenen Interviews und Fokusgruppen. Diese Methode setzt voraus, dass Sie an dem Ort, an dem Sie die Tests durchführen, vor Ort sind und über lokale Einrichtungen und wahrscheinlich auch über lokales Fachwissen verfügen, das Sie bei diesem Prozess unterstützt. Dies kann zu einer recht kostspieligen Aktivität werden und sollte daher nur eingesetzt werden, wenn Sie über das notwendige Budget verfügen und sich in einem relativ fortgeschrittenen Entwicklungsstadium befinden.

Qualitative Fernforschung (moderiert)

Diese Option kann einige der Vorteile der oben genannten Methode bieten, ohne dass sie mit hohen Kosten und Schwierigkeiten verbunden ist. Sie beinhaltet die Durchführung von Nutzerforschung über eine Internet-Fernverbindung und das Sammeln aller Daten und Rückmeldungen, die über dieses Medium gewonnen werden können. Bei der moderierten Version ist auch ein Moderator auf Kundenseite dabei, der die Sitzungen leitet, unterstützt, befragt und den Verlauf beobachtet. Webinardienste wie Webex, Skype und GoToMeeting können diese Art der internationalen UX-Forschung erleichtern. Natürlich gibt es hier einen Kompromiss, da es technische Probleme auf der Nutzerseite sowie sprachliche und kulturelle Hindernisse geben kann, aber diese könnten durch einen lokalen Organisator für die Durchführung der Interviews gelöst werden.

Qualitative Fernforschung (unmoderiert)

Die unmoderierte Technik beinhaltet den gleichen Vorgang wie oben, jedoch ohne direkte Intervention, d. h. die Teilnehmer führen die Aufgaben einfach so aus, wie es das Skript oder die Computeranweisungen in der Übung vorgeben. Ihre Tastenanschläge, Interaktionen, Mausbewegungen und manchmal auch Audio-Feedback können für eine spätere Analyse aufgezeichnet werden. Dabei ist es äußerst wichtig, dass die Technologie und das Skript absolut präzise sind, denn wenn der Teilnehmer die Aufgaben falsch versteht, könnte der gesamte Test für ungültig erklärt werden und Ihr Geld verschwendet werden.

Quantitative Online-Forschung

Bei der quantitativen internationalen Online-UX-Forschung werden dieselben Techniken wie bei der qualitativen Forschung angewandt, doch liegt der Schwerpunkt eher auf der Erhebung von Daten darüber, wie eine Website funktioniert, welche Aspekte reibungslos und transparent sind und welche schwerfällig, ob die in die Website integrierten Vorrichtungen zum Abschluss von Verkäufen, zur Weiterleitung, zur Verbesserung der Navigation oder zum Durchlesen usw. so funktionieren, wie sie beabsichtigt waren.

Der kombinierte Ansatz

Wenn das Budget und das Projekt es rechtfertigen, könnten Sie in Erwägung ziehen, alle wichtigen Methoden anzuwenden, um eine abgerundete, vollständige Perspektive auf die Fragen zu erhalten. Die Überprüfung durch Experten könnte die Grundlage für eine qualitative Forschung bilden, deren Ergebnisse dann quantitativ getestet werden könnten.

Weitere Informationen über Forschungsstrategien finden Sie in unserer Bericht über internationale Nutzerforschung.

Was auch immer Ihr Anliegen ist - und was auch immer Ihr Budget ist - es ist wichtig, dass Sie die grundlegenden Prinzipien richtig verstehen, bevor Sie internationale UX-Forschung durchführen. Wenn Sie Ratschläge zu bestimmten Aspekten wünschen, können Sie uns für ein unverbindliches Gespräch unter +44(0)800 0246 247 kontaktieren oder eine E-Mail schreiben hello@ux247.com.

Verwandte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar